Rajasthan / Nordindien | Asien | Indien

Jaipur

Jaipur ist die geschäftige Hauptstadt Rajasthans. Die Stadt wurde am 17. November 1727 von Maharadscha Jai Singh II. (1686–1743) als neue Hauptstadt des Fürstenstaates Jaipur gegründet und nach den Lehren der Shilpa Shastra erbaut. Sie gehört damit zu Rajasthans jüngeren Städten. Jaipur wird wegen der einheitlich rosaroten Farbe der Gebäude im Altstadtviertel „Pink City“ („rosa Stadt“) genannt. Den Anstrich erhielt sie 1876 in Vorbereitung auf den Besuch von Kronprinz Albert Eduard, Prince of Wales. Rosarot ist Rajasthans traditionelle Farbe der Gastlichkeit. Nach der Unabhängigkeit Indiens von Grossbritannien am 15. August 1947 verschmolz der Staat Jaipur 1949 mit den Fürstenstaaten Bikaner, Jodhpur und Jaisalmer und die Stadt Jaipur wurde 1956 Hauptstadt Rajasthans. Heute ist die Stadt als fortschrittlichstes Handels- und Wirtschaftszentrum wohlhabender denn je.

Verfügbare Reisen anzeigen

Übersicht

Die pinkfarbene Altstadt ist teilweise von einer Stadtmauer mit Zinnen und Stadttoren umzogen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das nahe dem Tripolia-Tor gelegene Minarett Iswari Minar Swarga Sal, das Jai Singhs Sohn Iswari bauen liess. Aufgrund der besonderen Stadtplanung, welche Zeugnis ist für einen Austausch zwischen hinduistischer Organisation der Stadtquartiere und westlicher netzartiger Strassenanordnung, der Architektur und der bis heute lebendigen Handwerks- und Handelstraditionen, wurde die Altstadt im Jahr 2019 von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen.

Das berühmteste Wahrzeichen von Jaipur ist der sich nach oben verjüngende Hawa Mahal („Palast der Winde“). Er wurde 1799 von Maharadscha Sawaj Pratap Singh erbaut. Die auffällige Konstruktion diente den zahlreichen Damen des Hofes, die sich nicht unter das einfache Volk begeben durften, als Beobachtungsposten vor allem bei den beliebten Prozessionen. So sah, hörte und roch man alles von der Strasse, konnte aber aufgrund der abdunkelnden Bauweise von aussen nicht bemerkt werden. Ihren Namen erhielt die Schaufassade wegen der raffinierten Luftzirkulation, die stets eine frische Brise durch die Räume ziehen liess.

Der im Jahre 1890 gebaute Stadtpalast steht von hohen Mauern umschlossen zwischen Gärten und Höfen mitten im Stadtzentrum und ist als „Maharadscha Sawai Mansingh II Museum“ für die Öffentlichkeit zugänglich. Folgende Teile des Palastkomplexes sind Teil des Museums: Mubarak Mahal, Maharani’s Palace, Diwan-i-Am und Diwan-i-Khas. Noch heute bewohnen Nachfahren der Herrscherfamilie einen Teil des Palastes und bei formellen Anlässen durchschreiten Familienangehörige in einer aufwendigen Prozession das grosse Tripolia-Tor der südlichen Stadtmauer.

Die mit gelblichem Gips überzogenen Dreiecke, Kreise und Säulen aus Ziegelstein, die das Observatorium („Jantar Mantar“) des Stadtgründers und Hobbyastronomen Jai Singh II. bilden, stehen im südlichen Hof des Palastkomplexes. Zwischen 1728 und 1734 wurden insgesamt 18 Instrumente errichtet, darunter die 27 Meter hohe Sonnenuhr. Obwohl der Herrscher durch Forschungsarbeiten ausländischer Astronomen und den Rat seiner Lehrer, darunter auch seine Mutter, beeinflusst wurde, hat er etliche dieser Messinstrumente selbst entworfen. Mit ihnen lassen sich die Position und Bewegung von Sternen und Planeten bestimmen, die Zeit ablesen und sogar Voraussagen über die Intensität des Monsuns treffen. Diese Anlage ist ein beliebter Ausflugsort und seit 2010 UNESCO-Weltkulturerbe. Vor allem Kinder und Jugendliche werden hier durch ihre Lehrer und angestellte Führer in die angewandte Astronomie eingeführt. Das Jantar Mantar in Jaipur ist die grösste und besterhaltene der fünf von Jai Singh II. erbauten derartigen Anlagen. Die anderen befinden sich in Delhi, Varanasi und Ujjain; die fünfte in Mathura existiert heute nicht mehr.

Zur Verteidigung und als Rückzugsgebiet für die Frauen der königlichen Familie liess Sawai Jai Singh ab 1734 das Fort Nahargarh im Norden der Stadt erbauen. Es wurde zuletzt 1868 erweitert und prägt heute das Stadtbild.

Amber, die alte Hauptstadt des Fürstenstaates Jaipur, liegt nur wenige Kilometer nördlich von Zentrum Jaipurs und gehört mit dem ab 1592 durch Maharadscha Man Singh erbauten Fort Amber inzwischen ebenfalls zum Stadtgebiet. Das Fort Amber ist wegen der vergleichsweise gut erhaltenen Rajputen-Einrichtung von überregionalem touristischen Interesse.

Im unmittelbar beim Fort Amber gelegenen Fort Jaigarh befindet sich die aus dem Jahr 1720 stammende, grösste jemals gebaute bewegliche Kanone auf Rädern.

Im Süden der Stadt erstrecken sich auf über 145.000 m² Fläche die Grünanlagen des „Ram-Niwas-Parks“, benannt nach Ram Singh (1816–1885), der von 1835 bis 1880 in Jaipur regierte und die Pläne für den Park selbst entwarf. Auf dem Gelände des Parks befindet sich die „Albert Hall“, die vom britischen Architekten Samuel Swinton Jacob (1841–1917) entworfen wurde. Der in mehrjähriger Bauzeit ab 1867 errichtete Bau ist ein Stilmix aus zeitgenössischen britischen Vorbildern und indischer Architektur im Mogul-Stil. Er beherbergt das „Central Museum“, das neben einer ägyptischen Mumie insbesondere frühbuddhistische und hinduistische Skulpturen, Miniaturen aus Rajasthan, eine Waffensammlung, Textilien und Keramiken ausstellt.

JAIPUR Wetter

Erlebnisse

Ballonfahren in Rajasthan

Eine Ballonsafari bietet Ihnen die Möglichkeit, Rajasthan mit seinen spektakulären Forts, versteckten Paläste, atemberaubende Landschaften und traditionelle Dörfer aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten. Leise und fast schwerelos schweben Sie über das Land, geniessen die traumhafte Aussicht hoch oben vom Himmel und lassen sich von der Schönheit der Region verzaubern. Hier bewegen sich in einer ganz neuen Dimension und erleben ein Gefühl von absoluter Freiheit und grenzenloser Weite.

Weitere Informationen

Die Ballonfahrten finden von Mitte September bis Ende März statt. 

Die Fahrten sind exclusiv oder als Gruppenausflug (max 8 Teilnehmer) buchbar.

Unvergessliche Erlebnisse

Ballonfahrt2Ballonfahrt

Kino a la Bollywood

Erleben Sie einen speziellen Abend mit der Lieblingsfreizeitbeschäftigung der Inder: dem Kino! Auch wenn Sie nicht zu den eingeschworenen Fans der Bollywood Produktionen gehören, lohnt sich ein Besuch schon alleine wegen der besonderen Atmosphäre im Saal. Es wird geklatscht, geraunt, gelacht, gejubelt und mit den Stars auf der Leinwand mitgelitten und mitgefiebert.

Unvergessliche Erlebnisse

bollywood-posters-995224_1920

Blaue Töpferwaren und handgeschöpftes Papier

Der Ausflug nach Sanganer, einem Vorort von Jaipur, führt in eine der vielen Töpferfabriken der Region. Die berühmten glasierten blauen und türkisfarbenen Töpferwaren Jaipurs haben ihren Ursprung in Persien. Die Farben entstehen durch Verwendung verschiedener Mineralien. Es gibt Hunderte von Produkten mit über 1000 Designs. Weiter geht es dann zu den Kagzi, einer Gemeinschaft, die auf die Herstellung von handgeschöpftem Papier spezialisiert ist. Diese Kunst geht zurück auf das 16. Jh. zur Zeit des ersten Moghulherrschers. Oftmals sind in die feinen Papiere getrocknete Blumen, Blütenblätter und Körner eingearbeitet. Besonders schön und zudem duftend ist das Rosenpapier. Die Nachfrage ist sehr hoch. Blaue Töpferware und handgeschöpftes Papier sind einmalige und besonders schöne Mitbringsel.

Unvergessliche Erlebnisse

Blue pottery Jaipur

Volkstänze, Musik und rajasthanisches Abendessen

Choki Dhani ist ein nachgebautes Dorf im typisch rajasthanischen Stil bei Sanganer / Jaipur. In diesem authentischen Ambiente werden allabendlich Musik und Folkloretänze der verschiedenen Volksgruppen dargeboten. Hier finden Sie Aufführungen des Katputlipuppentheaters, Hennabemalung für die Damen, Shopping im Basar (Armreifen, Schmuck, Miniaturmalereien), Bar und Restaurant. Geniessen Sie hier ein typisches rajasthanisches Abendessen.

Mahlzeiten

  • Abendessen

Unvergessliche Erlebnisse

choki Dhani

Hotels

67917660-H1-TRPJ__Private_Dining_at_Gazebo_5659 - 3x2 At_@_glance_27652519-H1-005 The Palace Courtyard (Chandani Chowk) - 3x2 At_@_glance_Chandani Chowk  3 - 3x2
Jaipur

The Rambagh Palace (5 Sterne)

Die ehemalige Palastresidenz des Maharajas von Jaipur gilt als Traumhotel der ganz besonderen Klasse – ein architektonisches Meisterwerk. Erlesene Moghul- und Rajputen-Architektur begrüsst Sie in der stilvollen Lobby, es folgen prunkvolle Gemächer und Salons, geheimnisvoll verschachtelte Innenhöfe, leise sprudelnde Brunnen und luftige Veranden. Der anspruchsvolle Reisende geniesst gediegene Gastlichkeit, die den einst königlichen Lebensstil der Maharajas wieder aufl eben lässt. 1957 wurde das Rambagh Palace in das allererste indische Palasthotel umgewandelt, welches 1972 von der renommierten Taj-Hotelgruppe übernommen wurde.

1 10 11
Indien / Jaipur

Naila Bagh Palace (3 Sterne)

Das Grand Naila Bagh Palace ist die ehemalige Residenz einer royalen Rajputen Familie aus dem Jahre 1872. Es spiegelt den Charakter des alten Jaipur und der traditionellen Architektur wider. Naila Bagh ist umgeben von verschiedenen Höfen und Gärten.

1 10 11
Indien / Jaipur

Alsisar Haveli (3 Sterne)

Das denkmalgeschützte Hotel Alsisar Haveli begrüsst Sie in der pinkfarbenen Stadt Jaipur, 10 km vom Ambert Fort entfernt. Das Hotel bietet Ihnen die traditionelle Architektur der Rajputen, einen Aussenpool, ein Restaurant sowie ein Spa- und Wellnesscenter.

32617540 32617545 32617567
Indien / Jaipur

The Trident (5 Sterne)

Eine luxuriöse 5-Sterne-Unterkunft und entsprechender Service erwarten Sie im Trident Jaipur. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht über den See Mansagar und das Aravalligebirge. Die Unterkunft bietet einen grossen Außenpool mit Sonnenliegen, eine Poolbar und Fitnesseinrichtungen. WLAN steht Ihnen in den Zimmern der Unterkunft kostenfrei zur Verfügung.

100592056 100592062 111207137
Indien / Jaipur

Diggi Palace (3 Sterne)

Das prächtige DIGGI PALACE wurde 1860 von Shri Thakur Saheb Pratap Singh ji Diggi aus der damaligen Herrscherfamilie des Fürstentums Diggi erbaut. Das Hotel befindet sich im Herzen der Stadt auf einem 18 Hektar grossen Grundstück. Geniessen Sie die Gastfreundschaft in den ruhigen Rückzugsort im trubeligen Jaipur.

54149999 56857594 56857622
Indien / Jaipur

Narain Niwas Palace () (3.5 Sterne)

Das Land der Könige und Paläste - Rajasthan - erinnert an die glorreiche Vergangenheit Indiens, die herrschenden Dynastien und ihre Taten auf den Kriegsfeldern. Diese Legenden der Zeit werden von königlichen Hotels wieder zum Leben erweckt. Inmitten des modernen Jaipur steht das Hotel Narain Niwas Palace. Traditionell bedeutet "Niwas" eine Heimat der Könige. Das Hotel verfügt über wunderschöne Gärten und Obstgärten, die den Geist und die Seele erfrischend beruhigen, denn sie entführen Sie aus dem Leben der heutigen Zeit. Die hohen Decken, exquisite Kronleuchter, Himmelbetten, kunstvolle Wandteppiche und Rosenblätter in Badewannen - alle zeugen eloquent von Rajput-Eleganz.

31104463 34704595 34704604
Indien / Jaipur

Hilton Jaipur (5 Sterne)

Das Hilton Jaipur Hotel ist durch seine exklusive Lage im Stadtzentrum, die geräumigen Zimmer, die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Marke Hilton Hotels & Resorts sowie die Vorzüge des Hilton Honors Programms die ideale Wahl für Geschäfts- und Urlaubsreisende.

Sujan-Rajmahal-Palace-02 Sujan-Rajmahal-Palace-03 Sujan-Rajmahal-Palace-04
Indien / Jaipur

Suján Rajmahal Palace () (4.5 Sterne)

Die königliche Familie von Jaipur empfängt Sie im legendärsten ihrer Paläste. Rajmata Padmini Devi selbst hat sich liebevoll um die Restaurierung des Rajmahal, ihrer ersten Residenz nach ihrer Hochzeit, bemüht. Der sowohl klassische als auch zeitgenössische opulente Palast ist zu einem prachtvollen Hotel geworden. Die geräumigen, lichterfüllten Suiten, die mit einer Vielfalt an Tapeten dekoriert sind, bieten einen sehr hohen Komfort. Umgeben von sorgfältig gepflegten Gärten und Becken befindet sich das Rajmahal im Herzen von Jaipur, der «rosaroten Stadt», Hauptstadt des Rajasthan und des Polosports. Als Gast des Palastes können Sie von der königlichen Loge aus bei einem Spiel dabei sein.

Die Prioritätshotels sind bei den publizierten Rundreisen in den jeweiligen Reisekategorien einkalkuliert. Die Prioritätshotels haben wir für die jeweilen Kategorien mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Sie können die Hotels für Ihre Rundreise jedoch auch frei zusammenstellen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Offerte oder beraten Sie.

OrtHotels
Jaipur

Prioritätshotels

Kategorie Hotel
StandardNaila Bagh Palace (3 Sterne)
SuperiorAlsisar Haveli (3 Sterne)
DeluxeThe Trident (5 Sterne)
RoyalThe Rambagh Palace (5 Sterne)

Weitere Hotelempfehlungen

Hotel
Diggi Palace (3 Sterne)
Narain Niwas Palace () (3.5 Sterne)
Hilton Jaipur (5 Sterne)
Suján Rajmahal Palace () (4.5 Sterne)