Sri Lanka | Kulturreise, Aktivreise, Familienreise

Naturparadies Sri Lanka

Entdecken Sie das zentrale Bergland und zwei attraktive Nationalparks

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Karte

Karte

Reiseübersicht

Im Süden Sri Lankas liegt der Sinharaja Nationalpark mit dem letzten Stück Urwald auf der Insel. 60 % aller Bäume sowie zahlreiche Insekten, Reptilien, Säugetiere, Schmetterlinge und Vogelarten sind nur noch hier anzutreffen. Sinharaja gehört daher auch zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Ratnapura sind Sie in einem wichtigen Zentrum der Edelsteinverarbeitung. An der südöstlichen Spitze Sri Lankas erwarten Sie auf einer Safari weitere Wildlife-Abenteuer. Anschliessend geht es in das zentrale Bergland der Insel mit angenehm kühlem Klima, üppig grünen Bergen voller Teeplantagen und Wasserfällen. Der Sri-Dalada-Maligawa-Tempel in Kandy bewahrt eine besondere Reliquie: einen Zahn des Buddhas. Bevor Sie am Strand von Negombo den Urlaub ausklingen lassen, besuchen sie das Elefanten-Waisenhaus in Pinnawela, wo Sie Elefanten jeden Alters bei ihren alltäglichen Arbeiten und Ausflügen beobachten können.

Reiseprogramm - 8 Tage

Tag 1 Negombo
Tag 2 Negombo – Muthurajawela – Sinharaja NP
Tag 3 Sinharaja - Uda Walawe Nationalpark
Tag 4 Uda Walawe Nationalpark – Nuwara Eliya
Tag 5 Nuwara Eliya - Horton Plains - Kandy
Tag 6 Kandy – Pinnawela – Negombo
Tag 7 Negombo
Tag 8 Negombo

Beste Reisezeit

Das Klima auf Sri Lanka ist tropisch mit unterschiedlichen Niederschlagsverhältnissen je nach Gebiet. Von November bis April ist die Beste Reisezeit für die Westküste. An der Ostküste ist es gerade umgekehrt, hier ist die trockenste Zeit von Mai bis Oktober. Im restlichen Gebiet kann es das ganze Jahr zu Regenschauern kommen, die Sonne lässt aber jeweils nicht lange auf sich warten.

Höhepunkte

Negombo, Sinharaja Nationalpark, Ude Walawe Nationalpark, Yala Nationalpark, Ella, Nuwara Eliya, Horton Plains, Kandy, Pinnawela.

Unvergessliche Erlebnisse

Beach_southcoast DSC_0376 Forested Mountains - 000322 IMG_0155 IMG_0262 IMG_1704 sri-lanka-zentralprovinz-1492398_1920 Yala Nationalpark_1 Waterfall_Nuwara Eliya

Detailprogramm

Tag 1

Negombo

Ankunft auf dem internationalen Flughafen Colombo. Transfer zum Strandhotel in Negombo. Am Nachmittag Informationsgespräch über den Ablauf der Reise bei einem Willkommenscocktail. Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bad im Indischen Ozean und zur Entspannung am Strand oder einer Bootsfahrt durch den «Holländischen Kanal» und die weite Lagune.

Hotel
Prioritätshotels
Tag 2

Negombo – Muthurajawela – Sinharaja NP

Nach einem zeitigen Frühstück Aufbruch nach Muthurajawela. Hier gibt es exotische Vogelarten zu beobachten. Weiterfahrt in den Süden Sri Lankas in den Sinharaja- Nationalpark. Sie wandern durch den ältesten Regenwald der Insel. Fahrt nach Ratnapura, auch bekannt als «Stadt der Edelsteine», umgeben von dicht bewaldeten Hügeln. Besuch im Edelstein-Museum. Hier erhalten Sie einen Einblick, wie Saphire, Rubine, Mondsteine und eine grosse Anzahl von Halbedelsteinen verarbeitet werden.

3.5 Std. / 180km
Hotel
Prioritätshotels
F
Tag 3

Sinharaja - Uda Walawe Nationalpark

Zeitiger Start am Morgen. Heute lernen Sie die Tierwelt Sri Lankas kennen. In Debera Ara gibt es grosse Herden von Elefanten. Am Nachmittag Ankunft im Uda Walawe Nationalpark, bekannt für seine wunderschöne Flora und Fauna. Es folgt eine Jeepsafari.

3 Std. / 90km
Fixed Tent
1 Nacht
F
Tag 4

Uda Walawe Nationalpark – Nuwara Eliya

Am frühen Morgen Safari im Bundala oder im Yala Nationalpark. Frühstücks-Picknick in der Natur. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt hinauf in die Berge nach Nuwara Eliya. Besuch einer Teefabrik. Zwischenstopp im botanischen Garten von Haggala und bei den  Wasserfällen von Ella. In Nuwara Eliya gibt es noch heute viele Bauten aus der britischen Kolonialzeit.

6 Std. / 250km
Hotel
Prioritätshotels
F
Tag 5

Nuwara Eliya - Horton Plains - Kandy

Am Morgen Wanderung durch die Horton Plains, dem einzigen Nationalpark in den Bergen. Diese Gegend ist reich an seltenen Vogelarten und Schmetterlingen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Kandy. Bezug Ihres Hotelzimmers. Abends Stadtbesichtigung und Kandy- Tänze mit traditioneller Trommelmusik.

4.5 Std. / 140km
Hotel
Prioritätshotels
F
Tag 6

Kandy – Pinnawela – Negombo

Nach dem Frühstück Besuch des Botanischen Gartens Peradeniya. Besuch im Sri Dalada Maligawa, dem Tempel des heiligen Buddha-Zahns. Der Basar bietet beste Gelegenheit zum Kauf von Gewürzen und typischen Souvenirs. Rückfahrt nach Negombo. Unterwegs in Pinnawela Besuch des Elefanten-Waisenhauses.

4 Std. / 150km
Hotel
Prioritätshotels
F
Tag 7

Negombo

Zeit für Erholung am Strand. Oder erkunden Sie eines der hübschen Fischerdörfer.

Hotel
Prioritätshotels
F
Tag 8

Negombo

Individuelle Verlängerung oder Transfer zu Ihrem Strand- bzw. Ayurveda-Hotel oder zum Flughafen.

F

Hotels

Erlebnisse

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

OrtHotels
Kandy
Kategorie Hotel
StandardHotel Thilanka
SuperiorAmaya Hills
DeluxeEarls Regency Hotel
RoyalKandy House () (4.5 Sterne)
Negombo
Kategorie Hotel
StandardGoldi Sands Hotel (3 Sterne)
SuperiorArie Lagoon (4 Sterne)
DeluxeJetwing Beach (5 Sterne)
RoyalThe Wallawwa Negombo (5 Sterne)
Nuwara Eliya
Kategorie Hotel
StandardHill Club Hotel
SuperiorJetwing St. Andrew’s
DeluxeThe Tea Factory (4 Sterne)
RoyalTea Trails
Sinharaja
Kategorie Hotel
StandardThe Rainforest Ecolodge
SuperiorThe Rainforest Ecolodge
DeluxeThe Rainforest Ecolodge
RoyalThe Rainforest Ecolodge

Termine & Preise

8 Tage Privatreise

Reisedauer 8 Tage
Reise ab/bis ab Colombo/bis Negombo
Preis pro Person

01.11.19 - 20.12.19

Standard
2 bis 3 Personen:
CHF 1'360
4 bis 7 Personen:
CHF 1'050
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 380
Superior
2 bis 3 Personen:
CHF 1'260
4 bis 7 Personen:
CHF 1'130
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 450
Deluxe
2 bis 3 Personen:
CHF 1'450
4 bis 7 Personen:
CHF 1'330
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 505
Royal
2 bis 3 Personen:
CHF 1'860
4 bis 7 Personen:
CHF 1'720
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 930

21.12.19 - 10.01.20

Standard
2 bis 3 Personen:
CHF 1'460
4 bis 7 Personen:
CHF 1'350
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 470
Superior
2 bis 3 Personen:
CHF 1'510
4 bis 7 Personen:
CHF 1'380
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 570
Deluxe
2 bis 3 Personen:
CHF 1'860
4 bis 7 Personen:
CHF 1'760
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 760
Royal
2 bis 3 Personen:
CHF 2'190
4 bis 7 Personen:
CHF 2'050
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 1'130

11.01.20 - 31.03.20

Standard
2 bis 3 Personen:
CHF 1'320
4 bis 7 Personen:
CHF 1'160
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 460
Superior
2 bis 3 Personen:
CHF 1'350
4 bis 7 Personen:
CHF 1'260
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 490
Deluxe
2 bis 3 Personen:
CHF 1'510
4 bis 7 Personen:
CHF 1'370
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 520
Royal
2 bis 3 Personen:
CHF 1'910
4 bis 7 Personen:
CHF 1'760
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 990

01.04.20 - 30.09.20

Standard
2 bis 3 Personen:
CHF 1'180
4 bis 7 Personen:
CHF 1'060
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 380
Superior
2 bis 3 Personen:
CHF 1'280
4 bis 7 Personen:
CHF 1'140
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 440
Deluxe
2 bis 3 Personen:
CHF 1'460
4 bis 7 Personen:
CHF 1'320
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 490
Royal
2 bis 3 Personen:
CHF 1'790
4 bis 7 Personen:
CHF 1'670
Einzelzimmerzuschlag:
CHF 930
Reiseleitung
Lokale englischsprachige Reiseleitung
Im Preis inbegriffen
  • Unterkunft im Doppel- oder Einzelzimmer der gebuchten Hotelkategorie
  • alle Mahlzeiten gemäss Programm
  • alle Besichtigungen und Eintrittsgebühren gemäss Programm
  • deutsch-/ englischsprachiger Chauffeurreiseleiter
  • klimatisierte private Fahrzeuge
  • Betreuung durch unseren lokalen Agenten in Sri Lanka
  • 24h telefonische Notfallassistenz durch unser Büro in der Schweiz
  • umfangreiches Informationsmaterial
Nicht im Preis inbegriffen
  • Annullations– / SOS–Schutz–Versicherung
  • persönliche Auslagen, Getränke, übrige Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Visakosten
Offertenanfrage

Höhepunkte

Negombo, Sinharaja Nationalpark, Ude Walawe Nationalpark, Yala Nationalpark, Ella, Nuwara Eliya, Horton Plains, Kandy, Pinnawela.

Unvergessliche Erlebnisse

Beach_southcoast DSC_0376 Forested Mountains - 000322 IMG_0155 IMG_0262 IMG_1704 sri-lanka-zentralprovinz-1492398_1920 Yala Nationalpark_1 Waterfall_Nuwara Eliya

Länder-Info: Sri Lanka

Fläche: 65’610 km2
Bevölkerungszahl, -dichte: ca. 22 Mio / 315 pro km2
Hauptstadt: Colombo, 0 M.ü.M., Einwohner: ca. 700'000.

Geographie

Die Insel Sri Lanka liegt im indischen Ozean und hängt wie ein Tropfen am südöstlichen Ende des Indischen Subkontinents. Sri Lanka auch unter dem Namen Ceylon bekannt ist durch eine Meerenge von Indien getrennt, die an der engsten Stelle nur 36 km breit ist. Die Insel ist 435 km lang, 240 km breit und hat eine Fläche von 65.610 km2. Sri Lanka lässt sich in drei geographische Zonen einteilen, dies sind: das zentrale Hochland, die Tieflandebene und der Küstengürtel. Dass zentrale Hochland liegt im südlichen Teil der Insel. Hier ist auch der höchste Punkt, der Pidurutalagala, mit 2’524 m und der bekannte Adams Peak. Die angrenzenden Ebenen breiten sich vor allem im Norden der Insel aus. Palmenstrände umringen die Insel und die Küstenlinie erstreckt sich über eine Länge von 1300 km.

Klima / Beste Reisezeiten

Im Tiefland ist das Klima typisch tropisch. Helle, sonnig warme Tage sind die Regel und kommen selbst während des Monsuns vor. Der Südwestmonsun bringt Regen hauptsächlich von Mai bis Juli in die westlichen, südlichen und zentralen Regionen der Insel. Während die Regenfälle des Nordost-Monsuns im Dezember und Januar vor allem in den nördlichen und östlichen Regionen vorkommen. Bitte beachten Sie die Hinweise bei den Reisebeschreibungen. Gerne beraten wir Sie.

Reisedokumente / Visum

Staatsbürger aller Länder (ausser Singapur und den Malediven) müssen vor Reiseantritt ein gebührenpflichtiges Visum bei der zuständigen konsularischen Vertretung oder online unter www.eta.gov.lk beantragen.

Staatsform

Sozialistische Präsidialrepublik (im Commonwealth) seit 1978. Verfassung von 1978, letzte Änderung 1987. Einkammerparlament (Nationalversammlung) mit 225 Abgeordneten. Unabhängig seit 1948 (ehem. britische Kolonie).

Sprache

Sinhala und Tamil sind die offiziellen Sprachen Sri Lankas. Sinhala ist die Sprache der Mehrheit der Bevölkerung und Tamil wird hauptsächlich von der tamilischen Minderheit gesprochen. Englisch ist die verbindende Sprache mit dem Rest der Welt. Ortsnamen und Beschriftungen in Bussen und Zügen finden sich üblicherweise in allen drei Sprachen.

Religion: 69% Buddhisten. 15% Hindus, 8% Moslems 8% Christen

Ortszeit: Sommerzeit +3,5 / Winterzeit +4,5

Netzspannung: 220 Volt, 50 Hz, Mehrfachadapter empfohlen

Mobiltelefon / Internet: Das Mobilfunknetz Sri Lankas ist mit unserem GSM kompatibel. Internetcafés sind landesweit vorhanden.

Währung / Zahlungsmittel

Die lokale Währung ist Sri Lanka Rupie (LKR), Kurs CHF 1.00 = LKR 161 Stand Juni 2018. In grösseren Hotels und Geschäften werden auch
Kreditkarten als Zahlungsmittel akzeptiert. Wir empfehlen auch USD in bar mitzunehmen und vor Ort zu wechseln.