Rajasthan / Nordindien | Aktivreise, Familienreise, Wildlife, Module

Ranthanbore Nationalpark

Das Ranthambhore-Tigerreservat ein MUST bei jeder Rajasthan Reise

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Karte

Karte

Reiseübersicht

Weltweit bekannt für seine Tiger, ist der 392 km2 grosse Nationalpark landschaftlich einer der schönsten Indiens. In vielen Naturfilmen taucht Ranthambore als Drehort auf. Die geografische Lage ist überwältigend: Inmitten bewaldeter Hügel der Aravalli-Gebirgsketten, die natürliche Eingangstore zum Park bilden, öffnet sich eine gewaltige Ebene.

Tierarten im Park

Tiger, Leopard, Panther, Hyäne, Schakal, Zibetkatze, Sambar-Hirsch, Chital (gefleckter Hirsch), Nilgai-Antilope, Nasenbär, Wildschwein, Chinkara (indische Gazelle), Marschkrokodil.

Reiseprogramm - 3 Tage

Tag 1 Anreise Ranthambore
Tag 2 Ranthambore
Tag 3 Ranthambore Abreise

Detailprogramm

Tag 1

Anreise Ranthambore

Schön eingebettet in einem Tal, war der Ranthambore Nationalpark einst privates Jagdgebiet des Maharajas von Jaipur. Ausser Tigern sind auch Sambhars, Chitals, Hyänen, Schakale, Antilopen, Leoparden sowie viele Wasservögel beheimatet. Am Nachmittag unternehmen Sie Ihre erste Safari.

Hotel
Prioritätshotels
1 zu buchbarer Erlebnis
Tag 2

Ranthambore

Heute begeben Sie sich auf die Pirsch. Am frühen Morgen und am Nachmittag unternehmen Sie Safaris durch den Ranthambore Nationalpark (Oktober-Juni). Oder steigen hinauf zum mächtigen, 1.000 Jahre alten Ranthambore Fort (214 m). Es war Zentrum eines Hindu-Königreiches, das 1.301 n.Chr. mit der Invasion Königs Allaudin Khilji's Armee zusammenbrach (Juli-September).

Hotel
Prioritätshotels
1 zu buchbarer Erlebnis
F
Tag 3

Ranthambore Abreise

Am frühen morgen bleibt noch Zeit für eine zusätzliche Safari (fakultativ, nicht im Reisepreis enthalten), bevor Sie Ihre Weiterreise antreten.

ca 6. Std. / 290km
F

Hotels

Closeups

Weitere optionale Erlebnisse

Bitte beachten Sie, dass je nach Auswahl der hier aufgeführten zusätzlichen Erlebnisse weitere Reisetage notwendig sind.
Alternativ können auch die im Reiseprogramm inkludierten Standartausflüge entsprechend ersetzt oder gekürzt werden.

Ballonfahren in Rajasthan

Eine Ballonsafari bietet Ihnen die Möglichkeit, Rajasthan mit seinen spektakulären Forts, versteckten Paläste, atemberaubende Landschaften und traditionelle Dörfer aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten. Leise und fast schwerelos schweben Sie über das Land, geniessen die traumhafte Aussicht hoch oben vom Himmel und lassen sich von der Schönheit der Region verzaubern. Hier bewegen sich in einer ganz neuen Dimension und erleben ein Gefühl von absoluter Freiheit und grenzenloser Weite.

Weitere Informationen

Die Ballonfahrten finden von Mitte September bis Ende März statt. 

Die Fahrten sind exclusiv oder als Gruppenausflug (max 8 Teilnehmer) buchbar.

Unvergessliche Erlebnisse

Ballonfahrt2Ballonfahrt
OrtHotels
Ranthambore
Kategorie Hotel
StandardRanthambore Regency (3 Sterne)
SuperiorNahargarh (4 Sterne)
DeluxeTaj Lodge () (4.5 Sterne)
RoyalOberoi Vanyavilas (5 Sterne)

Weitere Informationen

Tierarten im Park

Tiger, Leopard, Panther, Hyäne, Schakal, Zibetkatze, Sambar-Hirsch, Chital (gefleckter Hirsch), Nilgai-Antilope, Nasenbär, Wildschwein, Chinkara (indische Gazelle), Marschkrokodil.

Übernachtungsmöglichkeiten

Die zahlreichen Hotels befinden sich in Sawai Madhopur (10 km vom Park).
Nahargarh: Umgeben von einer Fortanlage, ist Nahargarh erbaut wie ein traditioneller Jagdpalast der Rajputen. Grosszügige Gärten, verwinkelte Terrassen, lauschige Innenhöfe laden zum Ausspannen ein. Die geräumigen und traditionell ausgestatteten Zimmer verfügen über antikes Mobiliar, Klimaanlage, Bad/WC. Von den oberen Terrassen ausgezeichnetes Panorama zur hügeligen Landschaft. Weitere Fazilitäten: Restaurant, Swimmingpool.
Das Hotel Ranthambore Regency*** ist gute Mittelklasse. Im Hauptgebäude befinden sich die Zimmer; um den Swimmingpool reihen sich kleine Cottages. Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet mit Aircondition, Telefon, Dusche/WC. Das Restaurant bietet traditionelle rajasthanische Küche. Bar vorhanden.
The Sawai Madhopur Lodge (Heritage Hotel) war Jagdlodge des Maharajas von Jaipur. Die komfortabel und geräumig ausgestatteten Zimmer verfügen über Aircondition, Bad/WC, Telefon und TV. Weitere Fazilitäten: Restaurant (multi cuisine), Lounge und Bar.
Absolutes Spitzenhotel ist das luxuriöse Vanya Vilas Resort (Oberoi-Hotelgruppe). Die geräumigen Luxuszelte bieten allen erdenklichen Komfort: Parkettfussboden, Klimaanlage, CD-Player, Marmor-Badezimmer mit freistehender Badewanne, separate Duschkabine, privater Garten mit Sonnendeck.

Safaris

Die Safaris finden in offenen Jeeps und Canter-Bussen statt und werden von einem ausgebildeten Mitarbeiter der Wildlife-Behörde begleitet. Die Safaris dauern etwa 2 Stunden. Pro Tag sind 2 Jeepsafaris üblich. Ausländische Besucher müssen sich bei Buchung mit ihren Passdaten registrieren lassen. Eintritts- und Kameragebühren sind obligatorisch.

Anreise

Nächste Stadt ist Sawai Madhopur (10 km) mit Zugverbindungen nach Delhi, Jaipur und Kota. Nach Ajmer sind es 100 km. Nächste Flughäfen sind Jaipur (142 km), Delhi (340 km), Agra (390 km).

Beste Reisezeit

Oktober–April. Der Park ist von Juli bis September wegen Monsun bzw. den jährlich erfolgenden Tierzählungen von der Parkbehörde geschlossen. Diese Daten können sich jedoch verschieben. Ab Mitte Dezember bis Anfang Februar kann es früh morgens und abends recht kalt, in den Sommermonaten dagegen sehr heiss sein.

Termine & Preise

3 Tage Privatreise

Rajasthan / Nordindien

Der grösste und farbenprächtigste Bundesstaat Indiens, Rajasthan, besitzt die grösste Anziehungskraft auf ausländische Besucher: Die Besitztümer der Maharajas und die Faszination der Wüste Thar. Das rosa Jaipur, das blaue Jodhpur, die goldene Fortstadt Jaisalmer und die geschäftigen und stolzen Rajputen bieten faszinierende Kontraste zur sandfarbenen Landschaft: Frauen in bunten Saris, ihre Männer mit Schnauz und Turban. In unserem Kapitel Nordindien finden Sie aber auch Reisen nach Gujarat, der Heimat Mahatma Gandis, und der letzten asiatischen Löwen Agra mit dem Taj Mahal und die Pilgerstadt Varanasi liegen in Uttar Pradesh. Madhya Pradesh bietet viel Kultur und Wildlife, und ganz im Osten finden wir Kolkata, Kulturstadt und Ausgangspunkt ins tropisch grüne Assam.

Höhepunkte

Delhi als Hauptstadt, Geschäftsmetropole und Ausgangspunkt der meisten Nordindien- Reisen. Agra mit dem Taj Mahal und dem Roten Fort. Die Wüstenstädte Jaipur, Bikaner, Jaisalmer, Jodhpur und Udaipur in Rajasthan. Die spirituellen Zentren Amritsar, Dharamsala, Rishikesh, Varanasi und Bodhgaya. Nationalparks in Rajasthan, Madhya Pradesh, Gujarat und Assam. Unsere Reisen sind so konzipiert, dass gewisse Interessen im Fokus stehen. Mit unseren flexiblen Reisemodulen können wir Ihre Route beliebig Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen und Ihre eigenen Highlights in die Reise mit einflechten.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit ist, wie das gesamte Leben in Indien, stark vom Monsun abhängig. Der Mosun (Regenzeit) beginnt im Juni und dauert ca. drei Monate. In dieser Zeit regnet es in Indien regelmässig, und es ist feucht heiss.Die beste Reisezeit  für Rajashtan/Nordindien ist von September bis April. Im Mai ist es heiss, und ab Juni setzt von Süden her der Monsun ein. Winternächte in Rajasthan können kühl sein, tagsüber herrschen angenehme Temperaturen.

Unsere Privatreisen

Dreams of India heisst für uns, Ihre Reiseträume zu erfüllen. Bei den meisten Angeboten handelt es sich um Privatreisen. Eine Dreams of India Reise hat für Sie folgende Vorteile: – Sie bestimmen den Reisetermin. – Sie bestimmen die Fluggesellschaft. – Sie haben Ihre privaten lokalen Reiseleiter. – Sie haben Ihr privates Fahrzeug und können so nach Ihren Wünschen Stopps einlegen. – Sie reisen zusammen mit Menschen, die Sie kennen.

Wir organisieren auch Reisen für Firmen, Vereine und Gruppe von Freunden etc.

Unsere Gruppenreisen

Reisen Sie gerne in Gruppen? Dann haben wir für Sie eine kleine aber feine Auswahl zusammengestellt. Die meisten Gruppen sind übrigens Deutsch geführt. Finden Sie in unserem Angebot nicht die richtige Reise oder der Termin passt nicht? Keine Sorge, wir arbeiten mit verschiedenen Partner Agenturen zusammen und finden fast immer eine gute Lösung.

Unsere Leistungen

– Flüge mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl
– Transfer-Service ab dem Flughafen Ihrer Reisedestination
– Moderne, klimatisierte Fahrzeuge für Ihre Rundreise
– Ausgesuchte Hotels entsprechend der gewählten Kategorie inkl. Frühstück
– Kompetente, englisch sprechende lokale Reiseleiter (auf Anfrage deutsch sprechend)
– 24-Stunden-Hotline in der Schweiz für Notfälle

Unsere Kategorien

Insbesondere in kleineren Orten kann es vorkommen, dass in den verschiedene Kategorien die gleichen Hotels erscheinen

Standard:
Sie übernachten in guten Mittelklassehotels der 3- bis 4-Sterne-Kategorie.
Superior:
Sie übernachten in Erstklasse Hotels 4-Stern- und Heritage- Hotels oder bestmögliche Unterkunft.
Deluxe:
Sie übernachten in Luxus Hotels, 5-Stern– und Heritage-Hotels oder bestmögliche Unterkunft.
Royal:
Sie übernachten in Traumhotels, 5-Stern-Hotels in besserer Zimmerkategorie/ Suiten und Heritage Hotels oder bestmöglicher Unterkunft.
In Sri Lanka bieten wir Ihnen zudem ein Kategorie „Boutique-Hotels" an.

Unsere lokalen Reiseleiter

Wo immer erforderlich, erhalten Sie lokale Reiseleiter. Alle unsere lokalen Reiseleiter sind staatlich geprüft und verfügen über entsprechende Fachkompetenz. Wir setzen auf Kontinuität und arbeiten seit Jahren mit den uns bekannten Reiseleitern zusammen. Auf Anfrage stehen Ihnen, wo möglich, auch deutsch sprechende lokale Reiseleiter zur Verfügung. Teilen Sie den Reiseleitern Ihre Wünsche mit. Sie werden alles tun, um diese zu erfüllen. Natürlich gibt es im Wissen, der Sprachkompetenz und im Wesen der lokalen Reiseleiter Unterschiede. Dafür bitten wir unsere Kunden um Nachsicht. Im Unterschied zu Indien ist in Sri Lanka Ihr Fahrer oftmals auch Ihr Reiseleiter.

Unsere Fahrzeuge und Fahrer

Sicherheit ist unser höchstes Gebot. Alle unsere Fahrzeuge sind in ausgezeichnetem Zustand. Bis drei Personen kommen komfortable Privatwagen der Kategorie Toyota Innova und bei vier bis sieben Personen grosszügige Minibusse zum Einsatz. Bei den Fahrern handelt es sich um erfahrene Personen, die im Umgang mit unseren Kunden geschult sind. Die Fahrer sind in ständigem Kontakt mit unseren Partnern vor Ort. Sie werden mit Sicherheit und Ruhe durch den chaotischen Verkehr gefahren. Die Englischkenntnisse unserer Fahrer sind so gut, wie es für ihre Arbeit erforderlich ist.

Besonderes erleben

Unsere Rundreisen sind Routenvorschläge, welche Sie beliebig Ihren Bedürfnissen anpassen können. Individuelles Reisen ist in Indien ein überaus wichtiger Faktor für Ihr Reisevergnügen. Wir tragen diesem Faktor Rechnung, indem wir Sie bei jeder Rundreise auf einige Routenvorschläge hinweisen.

Auflüge/ Close-up's: Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit speziellen Zusatzprogrammen besondere An- und Einsichten ins lokale Leben, Traditionen und Kulturen zu erhalten. Haben Sie spezielle Interessen? Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein und kreieren Ihr persönliches Close-up.

Unser Tipp: Wir waren vor Ort und haben die Leistungen getestet. Gerne geben wir Ihnen unsere Eindrücke, Überzeugungen und Geheimtipps weiter.

Reisen mit Kindern

Wir haben oft Anfragen von Familien. In Indien wird es Ihren Kindern bestimmt nicht langweilig, denn es gibt tausend interessante, erstaunliche und nicht selten auch sehr lustige Eindrücke zu verarbeiten. Es müssen bei der Planung einfach einige Punkte beachtet werden: Kinder bis fünf Jahre übernachten in den meisten Hotels kostenlos im Bett der Eltern. In den Hotels der superior oder deluxe Kategorie ist in der Regel ein Zusatzbett buchbar. Im Minibus ist die ganze Familie bequem in einem Fahrzeug unterwegs. Betreffend spezieller Aktivitäten oder Angebote beraten wir Sie gerne persönlich.

Reisen im Zug

Das indische Schienennetz ist mit 63'000 km das zweitlängste der Welt und transportiert täglich ca. 13 Millionen Fahrgäste. Die drei Strecken „Darjeeling Himalayan Railway", „Kalka-Shimla Railway" sowie „Nilgiri Mountain Railway" wurden von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Eine Fahrt mit einem indischen Zug gehört zu den besonderen Erlebnissen. Fragen Sie uns, gerne bauen wir in Ihr Reiseprogramm Zugstrecken ein. Unsere Sonderzugreisen finden auf unserer Spezial Webseite www.zugreisen.ch

Reisen mit Rollstuhl

Durch unsere Erfahrung mit Kunden im Rollstuhl wissen wir welche Hotels, Fahrzeuge, Sehenswürdigkeiten und Routen auch Personen im Rollstuhl ein schönes Erlebnis bieten.